Wissenswertes aus der Welt der Krypot-Unternehmen

Hier haben wir einige häufige Fragestellungen in Kurzform beantwortet,
Dieses ersetzt keine Individual-Beratung, da rechtliche Beurteilungen in stetigem Wandel sein können.
Rufen Sie uns daher gerne an!

Was ist ein Masternode?

Ein Masternode ist ein wichtiger, dezentralisierter Baustein des Netzwerkes, der passives Einkommen ermöglicht. Nicht jede Kryptowährung bietet diese Möglichkeit an. Bekanntesteter Vertrter für Masternodes ist beispielsweise DASH.

Der Betreiber eines Masternode erhält eine Belohnung für seine Dienste aus dem Netzwerk, ähnlich der Belohnung, die Miner erhalten. Im Gegenzug  hält er eine Anzahl von coins fest in seiner wallet, die er mit dem Masternode verknüpft. Üblicherweise werden die Masternodes auf einem gesonderten virtuellen Server betrieben. Einige IT-Firmen bieten hierfür spezielle Dienstleistungspakete an.

Während der Laufzeit des Masternode können die coins nicht veräußert werden und liegen fest in der mit dem Node verknüpften wallet. Ein sicherlich wichtiger Beitrag zur Stabilisierung des Netzwerkes.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass die Belohnung für den Masternode über die Zeit abnimmt und er einen sinkenden ROI (return on investment) erhält. Oftmals wird dieses aber durch steigende Kurse wieder wettgemacht, so dass auch die Eintrittsbarierre für neue Masternode-Anbieter steigt und sich der Wettbewerb reguliert.

Neben der Bestätigung von Transaktionen lassen sich in der Regel mit Hilfe des Dienstes Anonymisierungsfiunktionen nutzen, 

Was ist eine Wallet?
Peer to Peer - eine Form der Anarchie??
How To Accept Bitcoin Payments For Your Store?